Hallo ich bin Cordula Klein.

Ich bin Massage- und Wellnesspraktikerin und Mutter zweier erwachsener Söhne.

In meiner bisherigen beruflichen Laufbahn engagierte ich mich  35 Jahre in der Buchhaltung.

Nun bin ich meiner Intuition gefolgt. Wollte direkt mit und am Menschen arbeiten.

Ein Inserat „Heilsame Berührung“ hat den Anstoß zur Neuausrichtung und Ausbildung zur Massagepraktikerin gegeben.

Berührung ist wesentlich, Berührung lehrt uns mit dem Herzen zu sehen.

Wir leben in einer immer größer werdenden berührungslosen Zeit, in der die Spürbarkeit unseres eigenen Körpers immer weniger wird.

Ich möchte den Menschen dabei unterstützen, seine Aufmerksamkeit, sein Bewusstsein in die Wahrnehmung seines Körpers zu lenken.

Mein Ansatz dabei: durch meine Massagetechnik den Menschen dabei zu begleiten, die Stimme seines Körpers wieder wahrzunehmen – ihn dabei zu unterstützen, sein seelisches Potenzial zu entfalten, vergessene und verlorene Körperlichkeit zurückzubringen, nachhaltige Veränderung in der psychischen und physischen Gesamtstruktur zu bewirken.

Durch achtsame Berührung und mit einfühlsamem Respekt schaffe ich einen Raum, in dem sie sich mir anvertrauen, um loszulassen und zur Ruhe kommen. Meine Klarheit bringt Leichtigkeit in die Massage. Durch Spüren erleben sie sich neu. Sie sind im Kontakt, im Kontakt mit sich. Es eröffnet sich ein Raum der Hingabe. Massage, die über die Haut das Herz berührt.

 

„Menschen sind wie Musikinstrumente, ihre Resonanz hängt davon ab, wer sie berührt.“ Vigil

Mein Motto:

Schaffe Raum damit der andere sich selbst spüren kann.

Liebevolle Berührung verändert Leben.